Sie sind nicht angemeldet.

1

Donnerstag, 18. April 2013, 20:50

Alternative zu Hungersnot und Futtersegen

Möglichkeiten

Insgesamt 30 Stimmen

27%

Änderung der Items wie vorgeschlagen (8)

60%

keine Änderung (18)

13%

Futtersegen und Hungersnot komplett entfernen (4)

Liebe Community,

wir haben uns folgende Änderung für die Items Hungersnot und Futtersegen überlegt, und würde hierzu gerne eure Meinung hören:
- der Futtersegen funktioniert nur noch für denjenigen, der ihn ausspielt (also nur für die eigenen Tiere)
- die Hungersnot wird ein PvP-Item, das bedeutet, sie wird direkt auf ausgewählte Spieler gewirkt (hier wird es wieder eine Stundenbegrenzung geben, entweder wie oft ein Spieler die Hungersnot spielen kann, oder wie oft auf einen Spieler die Not gewirkt werden kann)

2

Donnerstag, 18. April 2013, 21:17

Ich spiel das in Gedanken mal durch...
1)
Geänderte Anwendung:
- Futtersegen: kein Problem
- Hungersnot: ich könnte mir vorstellen, dass es da auch mal böses Blut geben kann - und es auch mal im Chat zum Streit kommt ?
Wenn der Vorschlag sich durchsetzt, dann sollte aus Rücksicht auf die "jungen" Mitglieder mehr Futtersegen zu finden sein, als bisher - oder aber, das Füttern darf nicht so viel Energie kosten.
Zur Begründung, siehe meine Gedanken zu Vorschlag 3)

2)
Keine Änderung:
Ab und zu streiten sich die Leute - das würde sich wohl nicht ändern.

3)
Beides ganz weg:
Also - nur mal ein Rechenbeispiel anhand von meinem eigenen Tierbestand:
Ich selber müsste pro Tierart 3 Mal Energie tanken um zu füttern.
Futter kostet pro Tier 10 €.
Für FPler, die weit vorne in der Rangliste stehen, mag das ja funktionieren (rechne ich mich selber auch dazu^^) aber wer nicht wenigstens auf Level 500 ist, der hat vermutlich kaum eine Chance, das zu schaffen.
Ich denke, das Füttern darf nicht so viel Energie kosten wie bisher, falls dieser Vorschlag sich durchsetzt.

lg, ilse

Rapidecho

Anfänger

  • »Rapidecho« ist männlich

Beiträge: 24

Wohnort: Baden- Württemberg

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 18. April 2013, 21:38

Ich dachte die Arbeit am FP durch Nomexus ruht erstmal eine Weile?

4

Donnerstag, 18. April 2013, 22:05

Hallo Rapidecho, nein nur der Entwicklung an FP rührt zurzeit. Hier ist lediglich eine Umfrage gestartet, mehr nicht & weniger nicht.

Lg Jossie

5

Donnerstag, 18. April 2013, 23:21

die Änderung der bestehenden Items wäre kein so großer Programmieraufwand wie "kontinuierliche Weiterentwicklungen"
es geht vor allem darum, dass es permanent Beschwerden bezüglich der späten Anwendung von Hungersnöten gibt, und daher haben wir uns im Team überlegt, was man anders gestalten könnte - vor allem da eine andere Umfrage (auch zu diesem Zeitpunkt gab es schon Beschwerden) ergeben hatte, dass "eigentlich" die Items eh ok sind

da aber wie gesagt die Beschwerden geblieben sind, haben wir uns heute über diese Alternative unterhalten und wollen dazu eure Meinung wissen

Rapidecho

Anfänger

  • »Rapidecho« ist männlich

Beiträge: 24

Wohnort: Baden- Württemberg

  • Nachricht senden

6

Freitag, 19. April 2013, 07:51

Also auf Welt 1 kann ich mich über das Ausspielen von Hungersnöten und Futtersegen nicht beklagen. Ein bisschen Unberechenbarkeit sollte ja schon mit im Spiel sein, sonst fehlt eine Herausforderung ;-)

Danke für die Antworten auf meine Frage.

7

Freitag, 19. April 2013, 10:39

Hallo,

ich fand die Variante vorher immer noch die Beste. Wo bei Hungersnot ein bestimmter Teil der Tiere "hungerte" u nicht alle so wie jetzt. Aber die Variante gibt es ja nicht zur Abstimmtung :hihi:
Die Änderung - glaube ich- würde noch mehr böses Blut geben u daher bin ich dafür das nix geändert wird :)

lg April

8

Freitag, 19. April 2013, 11:53

Ich habe auch für nicht verändern gestimmt. Grund: der Lospreis hätte somit gar keine wirkung mehr ( wäre viel zuteuer) und ab und an mnal 100 Erträge pro Stall kann ich persöhnlich verkraften.
Für die neu Variante kann ich mich gar nicht begeistern denn hier können einzelne Spieler am weiterkommen gehindert werden oder sogar aus dem Spiel vertrieben werden. Denn wer hat schon lust im 4 Stundentakt eine Hungersnot verpasst zubekommen. Da wäre ich dann lieber fürs abschaffen.
Lg Mia

Thema bewerten